RuhSymZN Sufi Mystik & Tänze
mit ZubinNur

Hier findet ihr meine Veranstaltungen: Agenda

Sufi Mystik ist für ZubinNur mehr als der mystische Zweig des Islam. Es ist etwas, das existiert seit es die Menschheit gibt. Sufismus bietet eine Tür zu dem größten Geschenk, das in jeder Person versteckt liegt.

Hier im Westen, und zunehmend auch in anderen Teilen der Welt, gibt es etwas, nach dem wir suchen, etwas, das wir fühlen und uns fehlt, etwas was nicht mit gekaufter Macht gefunden werden kann, nicht mit Luxus oder Reichtum. Es ist etwas, das nicht zum Verkauf steht. Etwas was jedem gegeben ist und doch verborgen liegt. Es ist eine mystische Entdeckungsreise zu unseren wahren inneren Stärke.
Es ist etwas was man nicht aus Buchern lernen kann. Es ist etwas was man übergeben kann von Mensch zu Mensch von Herz zu Herz. Im Sufismus wird dies als „Übertragung" bezeichnet. Mystiker und Dichter versuchten über die Jahrhunderte es einzufangen und doch gibt es immer noch etwas, das nicht mit Worten zu beschreiben ist. Im Islam gibt es die Zikr (Erinnerung)-Praxis:"La illaha ilAllah Hu" „Es gibt nichts, das nicht die Einheit ist". Eine Wahrheit, die durch die Praxis weiter geöffnet wird und noch weiter wie eine schöne Lotus immer schöner und tiefer. Seit den antiken Zeiten lehrten uns die Mystiker, uns selbst zu kennen. Die Anweisung bleibt auch Heute die Gleiche – die Nachhaltigkeit unseres Kurses.
Der Kurs basiert auf der inneren Weisheit/Wahrheit, die in jeder/jedem von uns lebt. Unterstutzt von der Botschaft der Spirituellen Freiheit von Hazrat Inayat Khan und seinem Schuler Hazrat Samuel L. Lewis (Sufi Ahmed Murad Christi bekannt als Murshid SAM).
Der Kurs ist offen für alle, und beinhaltet die Weisheiten vieler Traditionen.
Der Kurs wird Erlebnis-Pädagogik. Durch Sufi-Praktiken und Praktiken aus verschiedenen spirituellen Traditionen, werden wir den Kontakt aufnehmen zu dem Göttlichen, das in uns wohnt.
Sufismus bietet uns Werkzeuge, um unsere innere Mystik zu entdecken. Es gibt uns nichts, was wir nicht bereits sind, es lüftet den Schleier dieser Stärke, Teillhard de Chardin sagte: "Wir sind keine Menschen die eine spirituelle Erfahrung machen. Wir sind spirituelle Wesen die eine menschliche Erfahrung machen."
Die Zeit zusammen bietet uns die Gelegenheit unser wahres Selbst kennenzulernen und unsere wahren Qualitäten zu entfalten.
Die Praktiken umfassen: Atemübungen, Mantren, Spirituelles Gänge, Gesang, Gebet und Stille. Wir werden auch die Tänze des Universellen Friedens tanzen. Die Möglichkeit schaffen wir uns das Göttliche in uns und um uns herum zu erkennen.
Der Kurs ist für spirituell Suchende, die nach mehr Einsicht und Praktiken für den Prozess der Selbst-Entwicklung streben.
Es ist auch eine Vertiefung und Verfeinerung fur Menschen die bereits einen spirituellen Weg gehen und verstehen, dass es immer mehr zu lernen gibt.

Auf diese Weise können wir lernen, unsere Integrität und unser Gleichgewicht in allen Situationen zu halten.

Das sind Fähigkeiten die uns im Alltag nützlich sind.

Wir werden zusammen eine Mahlzeit geniessen. Bitte bringen Sie eine Speise zum teilen mit, so können wir aus der „Gluckstopf" Mahlzeit, aus der Fulle gemeinsam teilen und genießen. Bringen Sie Socken oder weiche Schuhe mit, hier ist ein schöner Holzfußboden. Tragen Sie Kleidung, in der sie sich wohlfühlen und gut bewegen können.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Alles wird in dem Moment gelehrt und aufgenommen.

Weitere Informationen 0031 26 3890121